28 Dez 2021
Dezember 28, 2021

Glück kommt von innen

Glück kommt von innen

Was ist eigentlich Glück?

Wir alle kennen dieses ekstatische Hochgefühl, was wir uns alle wünschen.
Glück können wir auf zwei Arten erleben. Durch äußere Umstände, die uns passieren. Wenn wir uns zum Beispiel verlieben oder ein tolles Jobangebot erhalten. Aber auf diese Dinge haben wir keinen Einfluss.
Das heißt, dass uns das Leben passiert und wir von den Umständen abhängig sind, die uns passieren.

Es gibt aber auch die Möglichkeit, das Glück in uns selbst zu finden. Diesen Zustand können wir alle erreichen.
Glück kommt von innen!
In diesem Blog schreibe ich darüber, wie du diesen Zustand erreichen kannst und wie mir ein Coaching dabei geholfen hat.

Es gibt zwei Arten von Glück

Wahrscheinlich kennst du dieses ekstatische Hochgefühl, bei dem du die ganze Welt umarmen könntest und wo wir voller Lebensfreude und Dankbarkeit sind.
Alles verläuft gerade zu unserem Besten und wir können unser Glück gar nicht fassen.
In diesem Fall kommt das Glück oft von außen.
Wir befinden uns in einer Situation, wo uns etwas Positives widerfährt.
Wir bekommen zum Beispiel die Zusage in unserem Traumjob oder wir kriegen einen finanziellen Bonus oder wir sind frisch verliebt.
Wenn uns solche Dinge passieren, sagt man sprichwörtlich auch: „Du hast Glück gehabt!“.
Was bedeutet das eigentlich?

Es bedeutet, dass du keinen Einfluss auf die Dinge hast.
Das Glück fällt dir zu. Es ist bestimmt von Dingen, die im außen passieren.

Es gibt aber noch eine andere Art von Glück.
Der Zustand den wir inneres Glück oder auch inneren Frieden nennen.
Das ist wahrscheinlich der Zustand, den wir uns alle wünschen, aber nur wenige Menschen erreichen, weil sie immer im Außen danach suchen.

Der erste Zustand ist selten von Dauer.
Egal was von außen Positives passiert, es ist nicht von Dauer.
Oftmals ist das ekstatische Hochgefühl schneller verschwunden, als wir es uns vorher hätten vorstellen können.

Bei dem zweiten Zustand, dem Zustand von innerem Frieden, Leichtigkeit und Fülle erfahren wir das Glück in uns selbst.
Wenn wir diesen Zustand erreicht haben, ist es ein Prozess, an dem wir weiter arbeiten müssen, um ihn zu erhalten.
Aber es ist der Zustand, der uns dauerhaft glücklich machen kann.
Das bedeutet nicht, dass wir grundsätzlich lächelnd durchs Leben gehen und nie traurig sind oder dass uns nur noch positive Dinge passieren.
Nein, aber man hat eine andere Sicht auf die Dinge.
Man begegnet den Dingen gelassener und lässt sich nicht mehr so schnell aus der Bahn werfen, durch Situationen, die uns das Leben immer mal wieder beschert.

Wie können wir den Zustand von innerem Glück erreichen?

Glück kommt von innen

Zunächst einmal vorab.
Es ist nicht so, dass du diesen Zustand einmal erreicht hast und dann musst du nichts mehr dafür tun.
Wenn du inneren Frieden erreichen möchtest, musst du bereit sein an dir zu arbeiten und zwar wahrscheinlich ein ganzes Leben.
Wir alle wachsen mit unseren Aufgaben und mit den Herausforderungen unseres Lebens.
Wenn du persönlich wachsen möchtest, wirst du immer wieder bei dir selbst schauen müssen:
„Was habe ich aufzulösen? Was ist mir wichtig? Wer möchte ich sein?“

Es geht auch darum, an erster Stelle auf sich zu achten:
Was brauchst du gerade?
Gönnst du dir genug Pausen?
Ernährst du dich richtig?
Treibst du genug Sport?
Hör dir dazu auch gern mal die folgende Podcastfolge an:
Wie du Krisen besser meisterst oder lies folgenden Blogartikel dazu: Krisensituationen besser meistern.

Wenn du dich mehr um dich selbst kümmerst, auf deine Bedürfnisse achtest und dich reflektierst, wirst du einen anderen Zustand von Glück erfahren und gelassener mit den Herausforderungen des Lebens umgehen und inneren Frieden erleben.

Kannst du mit dir selbst glücklich sein?

Niemand anders kann dich glücklich machen.
Keine Situation, die dir passiert, kann das dauerhaft.
Das kannst nur du selbst.
Wenn du nicht mit dir selbst allein sein und glücklich sein kannst, wird es Zeit genau da hinzuschauen.
Warum kannst du das nicht?
Wovor läufst du weg?
Womit möchtest du dich noch nicht auseinander setzen?
Schau genau da hin!

Welche Vorwürfe hast du noch?
Hast du noch Selbstvorwürfe?
Vorwürfe gegenüber deinen Eltern?
Oder an vergangene Beziehungen?
Alles was du an Vorwürfen mit dir rumträgst, belastet und macht dich nicht frei.
Solange du noch Vorwürfe hast, ist es schwer zu innerem Frieden zu gelangen.
Lass sie los!

Wir alle wünschen uns diesen inneren Frieden, aber der Weg dahin führt uns zu uns selbst.
Viele Dinge spielen dabei eine Rolle.
Deshalb sind Coaches so wichtig, deshalb gibt es so viele davon und sie werden gebraucht.
Immer mehr Menschen beschäftigen sich in den letzten Jahren mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung.
Und all diese Menschen möchten an sich arbeiten und zeigen die Bereitschaft dazu.
Sie wollen genau diesen Zustand erreichen und ihr Leben in die Hand nehmen, Verantwortung übernehmen und endlich Schöpfer ihres Lebens werden.

Wenn du das Gefühl hast, dass du nicht ganz zufrieden bist, dass du noch nicht bei dir angekommen bist, such dir einen Mentor, eine Person, die dich unterstützt.
Die erfolgreichsten Menschen haben alle einen oder mehrere Mentoren.
Du musst da nicht alleine durch.
Es gibt Menschen, die dir auf deinem Weg helfen können.
Du wirst schneller und leichter zu deinem Ziel gelangen, als wenn du es alleine versuchst.
Vielleicht gelangst du sonst nie an dein Ziel oder zu deinem vollen Potential.

Meine Erfahrung mit meinem ersten Coaching Seminar

Ich selbst habe es vor ein paar Jahren erlebt.
Eine Freundin hatte mir damals von einem Seminar erzählt. Es ging über ein ganzes Wochenende und war dadurch sehr intensiv.
Da sie damals so begeistert war, hatte ich das Gefühl, dass es gut für mich ist und natürlich war ich auch neugierig.
Ich habe mich also damals angemeldet und ein Wochenende in Hamburg verbracht.

Ich wusste damals überhaupt nicht, was auf mich zukommt und was dort passiert.
Und es war das Beste was mir bis zu diesem Zeitpunkt passiert ist.
Ich bin völlig beflügelt aus diesem Wochenende gekommen und ich war ein Stück weit ein neuer Mensch.
Ich hatte so viele Dinge noch nie gehört oder mich noch nie so damit befasst, aber es hat einen unglaublichen Switch bei mir gemacht.
Ich bin mir absolut sicher, dass mir dieses Seminar geholfen hat meinen Weg zu gehen, dass ich deshalb vielleicht schneller oder überhaupt bei der Polizei gekündigt habe.

Es war nicht so, dass ich aus dem Seminar kam und sofort die Kündigung abgegeben habe, aber es hat nachgewirkt und meine Gedanken über mich und das Leben geändert.
Es hat mich gestärkt an mich zu glauben und mein Leben in die Hand zu nehmen.
Mein Leben hat sich dadurch stark zum Positiven verändert und ich würde jedem Menschen so eine Erfahrung wünschen.

Möchtest du das Leben wirklich so leben wie du es willst?
Dann mach dich an die Arbeit, an die Arbeit zu dir selbst!
Ich verspreche dir, dass es sich für dich lohnen wird, solange du bereit dafür bist.

Ich wünsche dir jetzt einen wundervollen Tag!
Ich würde mich über Feedback zu meinem Blog freuen.
Wenn ich dich unterstützen darf auf deinem Weg, so freue ich mich von dir zu hören!
Deine Claudia

Jetzt gratis Vorgespräch buchen!

Folge mir auf Instagram!